← Zurück

01

02 03 05 06 07 08

Wettbewerb Gymnasium Münchenstein

2015

Villa, Park und Gymnasium bilden bereits ein starkes Ensemble. Die Erweiterung integriert sich in dieses Ensemble und bereichert gleichzeitig die Vielfalt der Elemente im Park. Ähnlich einer grossen „folie de jardin“ entspriesst die Erweiterung dem Gymnasium. Das im Bestand überall wiederkehrende Thema der Diagonalen entwickelt sich in der Erweiterung zum grossen Ereignis, indem hier die ganze Geometrie diagonal zum Gymnasium gelegt wird. Die beiden Hauptebenen des Gymnasiums sind mit der Erweiterung über eine zweigeschossige Passerelle erschlossen. Auf dem Niveau 1 wird die Einganghalle des Gymnasiums mit dem öffentlichen Erdgeschoss der Erweiterung verbunden.

Bauherrschaft
Hochbauamt des Kanton Basel-Landschaft

Architekten
Lüscher Bucher Theiler Architekten

Projektbeteiligte
Franz Bucher, Rolf Brülisauer, Octavian Mitrea, Sibylle Theiler, Nicole Wyss

In Zusammenarbeit mit
Bauingenieur: BlessHess AG, Luzern, Philipp Hess
Landschaftsarchitektur: Banddorf Neuenschwander Partner GmbH, Zürich, Anja Bandorf, Katrin Siebert
Haustechnik: Wirkungsgrad Ingenieure GmbH, Luzern, Nicolas Bless
Modell: Nadja Iseli, Emmen

← Zurück